Informationen zur Anmeldung
jury

Verantwortung übernehmen - Zusammenhalt stiften - Sascha Schwenk


________________________________________________________________________

Kurzbeschreibung
________________________________________________________________________

Plakat Sascha ist in Hagsfeld im Wohnviertel Geroldsäcker aufgewachsen. Er gehört von klein auf zu den Stammbesuchern des Kinder- und Jugendtreffs Geroldsäcker. Seine Clique wird auch „Die Handballer“ oder „Die Russen“ genannt. In Jahre 2012 wurde Sascha bei der Jugendversammlung im Blauen Haus zum Jugendsprecher gewählt. Im Umfeld vom Blauen Haus nennt man ihn den „Ghettopräsident“ .. das zeigt seine hohe Akzeptanz in den Cliquen. Sascha nutzt diese Rolle, um in den Jugendversammlungen die Entwicklungen voranzutreiben, von denen letztendlich alle im Viertel etwas haben. Er motiviert die Planung und Umsetzung der Veranstaltungen/Events des Jugendtreffs und übernimmt dabei Verantwortung.

Ganz wichtig waren seine Beiträge in 2013, als es darum ging, in Geroldsäcker eine Haus- und Geländeordnung zu entwickeln. Er hat dabei die Ergebnisse der Arbeitsgruppe zusammengefasst und in einer Vollversammlung im Blauen Haus vorgestellt. Sascha war Teilnehmer bei der 1. und 2. Karlsruher Jugendkonferenz und hat die Anliegen der Cliquen aus Gero eingebracht. Andererseits hat er auch Inhalte der Jugendkonferenz in die Cliquen getragen.

Sein Einsatz bei der Vermittlung, wenn es um Regelverstöße geht, ist sehr wertvoll. Auf diesem Weg werden „kleine Streiche“ oder etwas „derbere Späßchen“, die auch mal passieren, innerhalb der Clique geklärt, und wenn tatsächlich mal ein Schaden entstanden sein sollte, dieser wieder gut gemacht.

Sascha „macht das gut“ auf seine ganz eigene Art. Sascha ist lang (1,94) und kann ein ganz Großer werden.