Informationen zur Anmeldung
jury

Zeit im Altenhilfezentrum - Ernst-Reuter-Schule

________________________________________________________________________

Kurzbeschreibung
________________________________________________________________________

Einmal wöchentlich besuchen sechs Schülerinnen der Ernst-Reuter-Schule im Rahmen eines Erweiterten Bildungsangebotes (EBA) "Spiele im Seniorenheim" eine Gruppe von demenzkranken Damen im nahe gelegenen Altenhilfezentrum Nordost. Regelmäßig bereiten die Schülerinnen thematische Nachmittage vor. Beispielsweise bieten die den Damen im Rahmen eines Nachmittages verschiedenste Stationen rund um die menschlichen Sinne an. Sie dürfen dann riechen, fühlen, hören etc. und erinnern sich so oftmals an Dinge aus ihrer Kindheit, woraus sich dann wiederum ein angeregtes Gespräch ergibt. Doch auch Brettspiele oder gemeinsame Spaziergänge in der Umgebung bereiten den Bewohnerinnen große Freude. Obwohl sich die Damen aufgrund ihrer Demenzerkrankung oftmals nicht mehr an die Mädchen erinnern können, freuen sie sich doch Woche für Woche auf die gemeinsame Zeit, die ihnen eine schöne Abwechslung in den Heimalltag bringt. Aufgrund der Gruppengröße ist es uns auch möglich, sich intensiver mit den Damen zu beschäftigen als dies durch die Betreuerinnen auf dem Wohnbereich überhaupt zu leisten ist. Aber auch die Schülerinnen profitieren von den Besuchen. Durch das Zusammensein erfahren sie Liebe und Aufmerksamkeit, lernen auf andere Rücksicht zu nehmen.


Tania Teixeira, Daniela Inci, Fulya Demir, Tatjana Schübeck, Jana Bierbrauer und Ronja Zeller.

zeit